+49 (0) 176 24255607

Erleben

portugalvilla_04

Dank der zentralen Lage des Ferienhauses an der Südwestküste Portugals erreichen Sie viele Ziele in kurzer Zeit.

Im äußersten Südwesten, in Sagres, endet der europäische Kontinent. Eine atemberaubende Steilküste und die Heimat vieler Legenden um Heinrich, den Seefahrer. Über malerische Dörfer und Städtchen entlang der Küste kommen Sie nach Lagos, bummeln durch die Altstadt, trinken Galão in der Marina und fahren weiter zum Shoppen nach Portimão?

Im Osten, nur gut dreißig Kilometer von Aljezur, liegt die Stadt Monchique. Schon auf dem Weg ins Gebirge merken Sie, dass die Luft kühler wird. Bei klarer Sicht haben Sie von Foia, dem höchsten Punkt des Monchique-Gebirges einen fantastischen Blick über den gesamten Algarve. Vielleicht wollen Sie noch Silves besuchen, die alte Umayyiden-Hauptstadt des Algarve zur islamischen Zeit mit ihrer Römerbrücke über den Arade und der beeindruckenden maurischen Festung.

Auf dem Weg nach Norden lohnt es sich (neben den vielen kleinen Stränden und Buchten entlang der Küste) in Odeceixe anzuhalten und auf einem der kleinen Plätze eine Pause einzulegen. Die Praia de Odeceixe hat die Nachrichtenagentur Bloomberg zu einem der weltweit schönsten Strände gekürt, die bisher vom Massentourismus verschont geblieben sind. Zambujeira, Azenha do Mar, Milfontes… es gibt noch unendlich viel zu erleben an der Rota Vicentina. Aber Sie wollen auch irgendwann mal zurück in Ihr Ferienhaus.

Pelos caminhos de Portugal Eu vi tantas coisas lindas vi o mundo sem igual”

„Auf den Wegen Portugals habe ich so viel Schönes gesehen wie nirgends auf der Welt”, Mário Gil